Freitag, 28. August 2009

333-4444

Ja, ich verwende ab und an schon merkwürdige Titel für meine Blogeinträge.
Aber wie immer habe ich mir was dabei gedacht. Habe ich im letzten Post versucht, Wulffs lächerliches Unankratzbar-Image zu parodieren, so hatte ich heute wirklich mal ein paar Ideen.
Grund für den Titel ist etwas sehr erfreuliches - eine Schnapszahl. Die 4444.
4444 mal wurden meine Geschichten auf diesen Tag genau auf Fanfiction.de aufgerufen. Ich kann zu Recht sagen, das mich das durchaus mit Stolz erfüllt. Ich wünsche mir für die Zukunft, dass Ihr, meine Leser, schön fleißig weiter die Geschichten aus meiner Feder lest, ab und an mal kommentiert, und hier und da eines meiner Bücher kauft. ^^V

Wie kam ich aber zu diesem Titel? Nun, wenn man 444 murmelt, muss einem zwangsläufig die Eselsbrücke in den Sinn kommen, die für die Schlacht Alexander des Großen im persischen Issos erfunden wurde: 333 - bei Issos Keilerei.
Für 444, zudem eine Nachkommastelle zu kurz, fielen mir allerdings nur banale Reime wie Bier, hier, Parier oder Gier ein... Da dachte ich mir halt, bevor ich mir den schönen Post für die Schnapszahl versaue und einen selten dämlichen Titel nehme, probiere ich es doch mal mit einem selten geheimnisvollen. ^^V

Edit: Am Superwahlsonntag, dem 30.08.: Und auf magische Weise habe ich heute Mittag die 4500 an Aufrufen meiner Leser geknackt.
Ich wünschte, ich hätte auch mehr Kommis. ^^b

Keine Kommentare: