Sonntag, 10. April 2011

1111

Nein, das ist kein sogenannter Quietsch-Kommie (auch Eins-elfer-Kommie genannt. Das bezieht sich auf junge, überbegeisterte Leser, die viele Ausrufungszeichen tippen wollen, um ihrer Begeisterung über ein geschriebenes Werk Ausdruck zu verleihen, aber ohne Feststelltaste eben statt Ausrufungszeichen nur Einsen produzieren - eine parodistische Sicht auf eine Subkultur des schreibenden Fandoms), sondern ein ernsthafter Beitrag.
Meine Story Anime Evolution, Staffel eins, hat soeben eintausendeinhundertundelf Aufrufe erreicht. Da ich alle Schnapszahlen vermelde, so auch diese.
Nebenbei bin ich sehr stolz auf dieses mein Mammutprojekt und habe noch immer viel Spaß dabei, dafür zu schreiben. ...Allerdings erheblich seltener als in den besten Zeiten. Leider. Irgendwie. Zu viele Projekte. ^^° Viel zu viele Projekte. ^^°°°
Na egal, hauptsache es macht Spaß. XD

Keine Kommentare: