Seiten

Samstag, 4. November 2017

Der große 250.000 Klicks-Wettbewerb - Ergebnisse

Ich weiß, ich weiß, Donnerstag war Einsendeschluss. Dass ich mich jetzt erst melde, liegt einfach an meiner naturgegebenen Faulheit und ein paar Internetproblemen, die sich jetzt irgendwie von selbst gelöst haben... Keine Ahnung. Einfach hinnehmen und dankbar sein.

Jedenfalls haben es vier wackere Leser meines Blogs und meiner Schreibarbeiten geschafft, sich für die fünf Preise zu melden. Das heißt, es fällt defacto für jeden was ab. ^^
Die glücklichen Gewinner, zu denen DU nicht gehörst, weil DU die Chance verpasst hast, sind:
Nathan
SilviaK
Subtra
Roland Triankowski alias Nerdlicht

So, meine lieben Gewinner, anstatt dass ich jetzt würfele und fünf Preise auf vier Personen mit sechs Tickets verteile - Silvia und Nathan haben noch einen Schuss gut vom letzten Mal - möchte ich die Dinge diesmal etwas anders aufziehen. Bitte, Ihr vier, SAGT mir doch einfach, was Ihr haben wollt. Gerne auch mit Prioritätenliste aller fünf Preise nach dem Motto: "Den am liebsten, dann würde ich den, und so weiter, und am wenigsten würde ich den nehmen".
Es reicht natürlich auch, wenn Ihr sagt: Das, und nichts anderes.
Wenn ich dadurch einen Überblick habe, können entweder die Verhandlungen beginnen, oder aber ich erfülle einfach alle Eure Wünsche. Wohlgemerkt Silvia und Nathan kriegen beide zwei Preise, es gibt dann also sechs; aber warum soll ich stur auf fünf beharren?

So, Leute, jetzt liegt es an Euch. Schreibt mir bitte in die Kommentare, was es denn jetzt sein soll.

Kommentare:

Nathan hat gesagt…

Hi Ace
meine Wünsche sind
1. Fortsetzung "A Cavaliers Legend"
2. Fortsetzung "Beyonder"

Ace Kaiser hat gesagt…

Also willst Du Deine beiden "Shots" auf Storyfortsetzungen verbraten. Ist registriert. Wir werden sehen, was sich die anderen wünschen. ^^

SilviaK hat gesagt…

Oho ... na gut. :-D
Nachdem Du mich letztens damit angespitzt hast und damit ich meinem lieben Mann Deine Story auch mal zum Lesen in die Hand drücken kann:

1. die gedruckte Version der Sailor-Moon-Geschichte mit handschriftlicher Widmung :-)
2. Fortsetzung zu SM - 20 Jahre später. (kennst mich ja ^_^)

Ace Kaiser hat gesagt…

Nice. Ich habe dazu ein paar schöne handgemalte Bilder meiner Schwester, die sie damals, als ich den ersten Teil geschrieben habe, für meine FanFic gemalt hat, als Titelbilder.

Ich sage Dir aber gleich: Bei so vielen Storyfortsetungswünschen - die werden wohl alle haben - muss ich eine Prio-Liste anlegen...

SilviaK hat gesagt…

Hey, ich könnte noch mein Bild von Jed beisteuern. :-D

Ace Kaiser hat gesagt…

Keine Sorge, ich suche schon ein schönes TiBi aus. ^^

Subtra aka DJ Dimension hat gesagt…

Also die Nummer 1 wäre Preis 3, die Wildcard wie du es so schön beschrieben hast. Ich bin ein recht komischer Fan von Ryoga dem ewig verlorenen Kerl aus Ranma 1/2, weniger die Depression und mehr wie er es von A nach B schafft, oder besser gesagt von Japan nach Amerika ohne das Meer zu queren. Was ich von dir will ist das du mit ihm eine Anime Evolution Spin Off Geschichte erschaffst.

Eigentlich das einzig was ich von dir will, beim nächsten Mal versuch ich die restliche Reihe von Anime Evolution handsigniert zu bekommen ^^.

Ace Kaiser hat gesagt…

Du meinst... Ryoga als Akira?
Also, das arbeite doch mal etwas ausführlicher aus und schicke es mir dann an mein Postfach. Ich schaue dann mal, was und wie ich es mache.

Roland Triankowski hat gesagt…

Nun ... auf jeden Fall hätte ich gern einen neuen Heldenfahrt-Vers und zwar pronto!

Die natürliche Ordnung der Dinge ist doch, dass ich an der Reihe bin - und Du mich stetig trietzen musst ... ;-)

Tja ... und dann ...? Hast Du Dich schon mal an Steampunk versucht? Das hätt ich gern mal gelesen. Schreibe mir einen schönen Steampunk Zweiseiter - wenn er gut ist könnte daraus ja sogar eine weitere kleine Pingpong-Aktion werden (als hätten wir davon nicht genug rumliegen) ... :-D

Subtra aka DJ Dimension hat gesagt…

Nein Ryoga ist sein typisches selbst, einfach so drabbles kennst bestimmt, so 100 - 1000 Wörter Stories, so viele kleine Kurzgeschichten wo Ryoga sich mal in einen Hangar verläuft auf Karl trifft, in Poseidon verläuft auf Sakura und Makoto trifft, fragt wo es nach Nerima geht. Ryoga von allen Dingen auf dem Olymp in Ekichis Büro steht und sie aneinder verdutzt ansehen. Solche Sachen halt. Villeicht Ranma auch mal einbauen wenn die sich mal wieder durch Raum und Zeit prügeln. Ich finde die beiden würden gut in das Universum passen :P

Ace Kaiser hat gesagt…

@Roland Der Heldenfahrt-Vers war sowas von klar. ^^

Das mit dem Steampunk machen wir aber außer der Reihe. Du hast nur einen Shot...

Ace Kaiser hat gesagt…

@Subtra: Erinnert mich an die Kurzgeschichte über Ryoga, die Du mal geschrieben hast. Gut, ist auf die Liste aufgenommen. ^^