Freitag, 21. Juni 2013

1.111 Reviews auf Fanfiktion.de

Wow. Okay, das war fix. Meine Geschichten und Gedichte auf Fanfiktion.de haben soeben bei den Reviews die Schnapszahl 1.111 geknackt. Genauer gesagt sind es schon 1.113, also zwei mehr, als es für die Schnapszahl braucht. Schuld daran ist der Equus Carnifex, für dessen neues Kapitel ich gleich fünf Reviews auf einen Schlag kassiert habe. Das freut natürlich mein Autorenherz. Was es nicht so freut, ist, dass die Geschichte sich damit ihrem Ende zuneigt und auf ihren Abschluss drängt... Andere Autoren werden mich da verstehen.
Aber es gibt ja noch mehr Projekte auf  Fanfiktion.de, an denen ich noch arbeiten werde.
Dazu gehören natürlich die Konoha Side Stories, die meine meistgeklickten und meistreviewten Geschichten sind -  in allen Foren, wo ich sie poste. KSS ist eine Naruto-Fanfiction, allerdings mal quasi von "außen" betrachtet, weil mein Hauptprotagonist kein Haupthandlungsträger ist, sondern ein Ninja wie Du und ich. ^^
Oder die Sturmtruppen in der ersten Linie, eine Star Wars-Fanfic, mit der ich im Star Wars-Fandom Fuß zu fassen hoffte. Da muss noch eine Fortsetzung her.
Anime Evolution V, braucht auch mal wieder eine neue Folge.
Und Beyonder hat zwar erst eine Episode gekriegt, aber wer interessiert sich schon für Gespräche über Waffen? ^^°
Dann ist da noch Hirudo , die Geschichte meiner Vampir-Astronauten.
Und Belongo braucht auch mal wieder eine Fortsetzung. Von allen anderen Stories, die ich hier nicht genannt habe, mal abgesehen. Ich wünschte, es wäre nicht mein Hobby, sondern mein Beruf. ^^

Bleibt mir treu und lest mich weiterhin. ^^b
Und wie immer gilt: Am linken Bildschirmrand ganz oben geht es zu den Links zu meinen Büchern und eBooks, die man kaufen kann. ^^

Keine Kommentare: