Montag, 18. Februar 2013

4.000 Aufrufe auf Ultimate Perry Rhodan

Wow, sage ich da nur. Dass ich mit einer Perry Rhodan-Fanfiction auf einer Seite wie Fanfiktion.de, die nur eine äußerst kleine Perry Rhodan-Sparte besitzt, einmal viertausend Aufrufe erreichen würde, hätte ich nicht so schnell erwartet. Tatsächlich habe ich Ende August letzten Jahres noch die letzte Schnapszahl verkündet; seither sind sechshunderteinundsiebzig Klicks dazugekommen.
Richtig, meine Perry Rhodan Fanfiction Ultimate Perry Rhodan hat sogar schon 4.004 Aufrufe erreicht. Wobei die Zahl der Reviews nicht merklich angestiegen ist. (Genauer gesagt gab es einen Review zu meinem vor zwei Tagen hochgeladenen neuen Kapitel. Aber ich jammere auf hohem Niveau, ich weiß)
Das ist eben das alte Dilemma; es gibt viele Klicks, aber wenig Feedback. Ich weiß nicht, wieso. Folgen viele Leute dem Motto: Wenn du nichts gutes zu sagen hast, sage lieber gar nichts?
Das wäre natürlich ein Credo, das vielen Leuten in diversen Fanforen gut zu Gesicht stünde - aber doch nicht beim Publikum von Perry Rhodan. Na ja, Schwamm drüber. Ich schreibe jedenfalls weiter dran, veröffentliche auf Fanfiktion.de und erwarte weiterhin Klickzahlen, die Ultimate Perry Rhodan auf dieser Seite zu meiner zweiterfolgreichsten Geschichte macht.

Und keine Angst, ich freue mich über wirklich jeden Review.

Bleibt mir treu und lest mich weiterhin.

P.S.: Den Ansturm, so will ich es mal nennen, auf meine Fanfiction verdanke ich zu einem beträchtlichen Teil Klaus N. Frick, der meinen entsprechenden Werbe-Tweet an seine Follower weitergetweetet hat. Oder war es Perry Rhodan selbst? Ich weiß es nicht mehr. Aber danke fürs Retweeten. ^^V

Keine Kommentare: