Dienstag, 5. November 2013

4.444 Aufrufe auf Belongo

Okay, das ist gerade erst passiert, deshalb kriegt Belongo einen eigenen Post. Als Ergebnis des Supermontags mit sechshundert Klicks (aber ohne Reviews, leider) hat nun auch meine Geschichte über eine fiktive afrikanische Diamantenmine in einem fiktiven afrikanischen Land die nächste Schnapszahl erreicht. Dabei ist die 4.000 erst am 20.09. gewesen.
Dazu kommen 118 Reviews - immerhin einer mehr als noch vor einem Monat. Was mich dran erinnert, dass Belongo eigentlich nach einem Update schreit... Ich setze mich die Tage mal dran.

Bleibt mir treu und lest mich weiterhin.

Keine Kommentare: