Dienstag, 19. Juli 2011

Eintausend... Juhuu!

Und wieder habe ich eine Geschichte über tausend Aufrufe gekriegt.
Genauer gesagt ist es eine Geschichtensammlung. In achtzehn Episoden hatte ich hier meine Eigenkreation Anime Evolution weiter geführt.
Anime Evolution: Erweitert ist seinem Vorgänger nun also in den Tausender-Himmel nachgeeifert.
In diesem Geschichtenblock, den ich chronologisch schreibe, tauche ich ein in eine Welt wie aus einem Manga entsprungen. Was Anfangs als Parodie begann, entwickelte ein derart interessantes Eigenleben - ohne seinen Humor zu verlieren - sodass ich mittlerweile bei der fünften Staffel bin. ^^
Und ich bin sicher, so manche Episode wird noch folgen.

Ach, eines noch, liebe Leser: Nach Anime Evolution: Erweitert ist es Zeit für die Specials.

Bleibt mir treu und lest mich weiterhin. ^^V

Kommentare:

Stinkstiefel hat gesagt…

Glückwunsch für die 1.000 Klicks, Ace.
Muss ich auch endlich die Geschichte weiter lesen, habe aber auch Bücher bei denen ich nicht weiter komme. Naja.

Stinkstiefel

Ace hat gesagt…

Herzlichen Dank. So langsam läppert sich das bei mir. ^^

...Du musst vor allem Deine Geschichte weiter schreiben. Ich will wissen, wie es weiter geht. Wenn ich Sonntag wieder an meinem PC sitze, wäre eine Fortsetzung wirklich nicht schlecht. ^^

Stinkstiefel hat gesagt…

Eher nicht. Aber kommende Woche hätte ich Zeit zum schreiben, wäre auch nicht weit von Deinem Urlaubsort entfernt. Aber da währst ja schon wieder Zuhause. ^^

Stinkstiefel hat gesagt…

Hallo Ace!
Du wirst diesen Kommentar ja am Sonntag lesen und sicherlich glücklich sein wieder Zuhause zu sein. Da ich nur aus dem Fenster zu schauen brauche um das Wetter welches auch bei euch herrscht zu sehen. Ich hoffe aber trotzdem dass Ihr Spaß hattet, und es mit etwas Humor genommen habt. ^^

Stinkstiefel

Ace hat gesagt…

Ich kann ihn schon heute lesen. Der Kurzurlaub ist im Regen versunken...
Deshalb haben wir kurzfristig abgebrochen.
Also habe ich Zeit, Deine neuen Kapitel zu lesen. ^^
Halte Dich ran. ^^V

Stinkstiefel hat gesagt…

Da kann ich nur auf meinen zweiten Kommentar verweisen und den Tipp sich in Geduld zu üben. ^^

Tja, kann man(n) halt nichts machen!