Seiten

Mittwoch, 23. Februar 2011

Die Mehrheit der Deutschen ist dafür, das Atmen umsonst bleibt...

Eigentlich wollte ich heute nicht bloggen. Und wenn doch, dann wollte ich das "Gibt es nichts Wichtigeres als ein bisschen Gutten als Thema in Deutschland?" mit einem vorwurfsvollen "JA!" beantworten und darauf hinweisen, dass Deutschland seine gefallenen Soldaten in Afghanistan wie verscharrte Pesttote behandelt - zugedeckt und vergessen - und dass man in anderen Ländern mit der Ehre und dem Ansehen dieser Männer und Frauen, die von den gewählten Volksvertretern zum Töten und Sterben da runter geschickt wurden ganz anders umgeht und ihr größtmögliches Opfer wenigstens angemessen würdigt. Und dass ich mir das auch für Deutschland wünsche, unabhängig davon, wie lange "Gutten" noch ein Thema in Deutschland ist.

Dann aber machte ich den riesengroßen Fehler, bei Frank Plasberg und seiner Sendung "Hart aber Fair" reinzuschauen, die in diesem Moment noch läuft. Es geht natürlich um KTG, und seine Verteidiger bringen ins Feld, dass die "große Mehrheit der Deutschen" diesen wunderbaren Politiker unbedingt im Amt halten will.
Dazu fällt mir diese Szene ein: [...]als Anthistenes den Antrag vor versammeltem Volke stellte, man solle durch Mehrheitsbeschluß die Esel zu Pferden erklären. Das Volk lachte darüber und Anthistenes meinte: 'Warum lacht ihr? Macht ihr nicht auch Nichtskönnern und Tölpel durch Abstimmung zu Feldherren?'

Davon mal abgesehen, ich habe mir Kritikthtreads angesehen auf Artikeln von tagesschau.de, Spiegel.de, Fanfiktion.de, auch Bild.de... Ich kann jetzt natürlich NICHT davon sprechen, das gesamte deutschsprachige Internet erfasst zu haben, und in dieser KTG-Frage eine Bilanz für ganz Internet-Deutschland ziehen zu können. Aber zumindest in den Threads, die ich besucht habe, waren die KTG-Befürworter fünfundneunzig zu fünf im Nachteil. Bei Bild.de eher sechzig vierzig gegen sie.
Wenn das auch nur einen Hauch von Rückschlüsse auf die Menschen in Deutschland zulässt, wage ich zu fragen: Herr Alexander Dobrindt von der CSU: Wo SIND Ihre Mehrheiten, die KTG im Amt behalten wollen? Ich konnte sie bei meiner Suche nicht finden.

An dieser Stelle, und um den, Hm, Zwischenfall?, Fehler?, Unterlassungssünde?, Verwirrung?, ungenügende Recherche?, in den Kommentaren meines letzten Blogeintrags zu vermeiden, würde ich die KTG-Befürworter bitten, mir doch diesmal ernstgemeinte Links zu den Mehrheiten zu posten, damit ich vom Gegenteil überzeugt werden kann.
Diesmal bitte keine Satire am Rande des Lesbaren.

Kommentare:

SilviaK hat gesagt…

Ich bin auch dafür, dass Atmen umsonst bleibt X-D Seltsamerweise hat heute ein Radiosprecher bei diesem Guttenberg-Thema immer noch gesagt "der bei seiner Doktorarbeit plagiiert haben SOLL" ... also wäre inzwischen nicht aller Welt bekannt, dass er das auch HAT.
Reporter!

Ace hat gesagt…

Schau Dir das mal an und schlag die Hände über dem Kopf zusammen...
http://www.youtube.com/watch?v=6cDZuQBtpVA&feature=player_embedded

Subtra aka DJ Dimension hat gesagt…

Ich versteh nicht ganz was du mit Atmen soll umsonst bleiben soll meinst, aber ich hoffe nicht wirklich das diese Idioten eine Steuer für Luft erheben wollen oder?

Ace hat gesagt…

Es ist eine Persiflage auf die BILD-Zeitungsmeldung, dass die Mehrheit der Deutschen wünsche, KTG möge Verteidigungsminister bleiben.

Olaf hat gesagt…

Auch bei dieser Geschichte muß man erst mal sacken lassen und in Ruhe darüber nachdenken. Aber nach all dem was man so gehöhrt und gelesen hat ist das tragen oder erschleichen eines Docktortitels kein Kavaliersdelikt und wird von Rechts wegen strafrechtlich verfolgt also bedarf es keiner Anzeige um Ermittlungen aufzunehmen. Darüber hinaus wird so ein Delikt auch streng bestraft und endet meist mit einenr Vorstrafe....
Ich gehe aber auch davon aus das unser leber Gutti wohl in seinem ersten Statement als er die Vorwürfe als Asurd ablehnte sich vollkommen im Recht fühlte denn wenn man wie die Gutenbergs ich zitiere "800 Jahre oben im Schloß wohnt und auf die Leute im Tal herabblickt" Zitat ende hat man eben für jede Lebenssituation willfährige Gehilfen die ein alles abnehmen warum nicht auch so eine lästige DoktorARBEIT?
Sei´s drum, hauptsache das Atmen bleibt umsonst....!

Ace hat gesagt…

Und dass das umsonst bleibt, dafür sorgen die hier: http://offenerbrief.posterous.com/