Seiten

Dienstag, 1. Januar 2013

Nun sind es 65.000...

...und einen Tag später, als ich es mir gewünscht habe.
Zudem kommt wieder das alte Lied: Ausgerechnet bei einem Tausender (in diesem Fall einem Fünftausender) warte ich stundenlang, dass er seine Marke erreicht - und dann schaue ich wieder nach und es sind bereits 65.004...
Auf jeden Fall aber haben meine Geschichten und Gedichte auf Fanfiktion.de gerade eben den nächsten Tausender geknackt. Und das bei 897 Rezensionen. Das macht neun mehr als beim letzten Tausender. Und dies wieder in zwölf Tagen, was ich somit als meinen neuen Rhythmus betrachte... Mal sehen, ob sich das bestätigt. Eigentlich aber hatte ich in der Tat gehofft, dieses Ereignis würde noch in 2012 fallen. So aber ist es mein erstes erfreuliches Ereignis von 2013 geworden. Ich bin gespannt, wie Ihr und ich uns in diesem brandneuen Jahr schlagen werden. ^^V


Und ach ja: Vergesst nicht, wenn mein Review-Counter auf Fanfiktion.de die 1000 anzeigt, verlose ich wieder eines oder auch mehrere nichtmaterielle Geschenke wie Self-Inserts, Vorzugsbehandlung für die Lieblingsstory, und vielleicht, aber nur ganz vielleicht, wenn ich bis dahin mit Equus Carnifex fertig bin, eine Story nach Wunsch. Aber diesmal wird das nur eine Kurzgeschichte, und ich verspreche nur vierzigtausend Zeichen.
Und damit Ihr auch Grund zum Kommentieren habt, bin ich auch weiter eifrig am Schreiben.Nicht nur bei Belongo, Konoha Side Stories, Equus Carnifex (okay, da nicht so eifrig, aber das liegt daran, dass ich nur noch zwei Kapitel brauche, um die Geschichte zu beenden; sowas fällt mir immer schwer) und Anime Evolution V, nein, ich Wahnsinniger habe schon wieder was Neues angefangen.
Diesmal im Star Wars-Universum. Es heißt Sturmtruppen in der ersten Linie und ist den Kämpfern in den weißen Rüstungen mit den schwarzen Akzenten gewidmet.
(Ja, das war ein Textbaustein aus dem Post zum letzten Tausender. Man möge mir vergeben und eifrig meine Arbeiten klicken und kommentieren.)

Außerdem wisst Ihr ja: Wenn ich spitze Klammern benutze, fügt Blogspot seit neuestem so verrückte Steuerzeichen ein. Deshalb muss es so gehen: Auf der linken Seite meines Blogs seht Ihr die Links zu meinen Büchern, die Ihr als gedruckes Buch oder als eBook kaufen könnt. ^^

Bleibt mir treu und lest mich weiterhin. ^^V

Kommentare:

Subtra aka DJ Dimension hat gesagt…

Solange du eifrig meinen Character weiterbenutzt lese ich weiter wenn ich wieder mal auf AE zurück komme. Apropo Character, hast du den jemals für etwas außer Spiegel verwendet? War es Spiegel? Mit Aoi Akuma?

Verdammt hab ich fettes Schädelweh, ich bin gestern in einen Eissturm gekommen der mir die Eiskristalle um den Schädel gefetzt hat.

Warum fängst du überhaupt neue Sachen an wenn du eh schon soviel zu tun hast? Stehst du etwa auf Geistige Folter?

Ich meine ich hab schon schwirigkeiten Geschichten zu schreiben die länger sind als 3 Kapitel, inklusive Prolog.

Also vergiss nicht mein Self Insert ist mir sehr wichtig da er hehehe einzigartig ist.

Ace hat gesagt…

Deinen Self-Insert habe ich bisher nur bei Spiegel verwendet, weil ich nur eine Episode für AE geschrieben habe.

Na ja, warum fange ich neue Sachen an? Weil ich es kann und weil sie mich motivieren, die alten Sachen weiterzuschreiben.

Keine Sorge, weder AE noch Dein Self Insert sind vergessen. Allerdings sind sie auch noch nicht geschrieben, zugegeben. Mir fehlt noch die zündende Idee.

Nathan hat gesagt…

Riebt ein streichholz an der Packund und hält das "Zündende" Hölzchen Ace unter die Nase

Ace hat gesagt…

Ich schätze, ich kann mich glücklich schätzen, dass Du keinen Flammenwerfer verwendet hast, Nathan... XD