Dienstag, 2. Juni 2015

22.222 Klicks auf die Konoha Side Stories - Schnapszahl!

Uff, ich bin gerade ein wenig erschlagen. Meine stärkste Geschichte, die Konoha Side Stories, haben gerade die nächste Schnapszahl erreicht - was bei fünfstelligen Klickzahlen nicht gerade einfach ist.
Das ist insofern mehr als erstaunlich, weil die Gesamtzahl aller Klicks auf all meine Werke auf Fanfiktion.de gerade bei 156.554 Klicks liegt. Das macht mehr als vierzehn Prozent Gesamtanteil. Eine einzige meiner Geschichten alleine hat solch einen Anteil an der Gesamtklickzahl. Wow. Das muss ich verdauen. Das ist mehr als das Achtel, das ich noch zum letzten Tausender am 01.05. beschrieben habe. Na, das lässt ja für die Zukunft hoffen. ^^
So, bevor es zum erklärenden Textbaustein geht, hier noch ein wenig Statistik: Die Zahl der Reviews stagniert tatsächlich. Bei 202 Klicks. Ich glaube, das ist bei dieser Geschichte noch nie passiert. Wo sind all die Kommentatoren hin? Habe ich nur noch Lurker? Klar, die Klickzahlen sind nicht zu verachten, aber wo bleiben die Reviews? Die Ideen, die Wünsche, die Gedanken? Leute, redet mit mir. ^^° Lasst mich an Euren Gedanken zu meiner Fanfic teilhaben. ^^°°°

Okay, genug gejammert, hier kommt der Textbaustein:
Für die Erstleser, die nicht für die 21.000 Klicks mitverantwortlich sind: Die Konoha Side Stories sind eine Sammlung von chronologischen Geschichten im Naruto-Universum, die aus der Perspektive eines jungen Shinobi des Nara-Clans geschildert werden, vom Alter von zwölf Jahren an bis zu seinem jetzigen Alter, achtzehn. Dabei habe ich mich sehr bemüht, die Hauptfiguren möglichst nicht zu beanspruchen. Ist natürlich NICHT gelungen, aber das Hauptaugenmerk liegt dennoch auf meiner eigenen Sicht der Dinge bei Naruto. Und auf Naruto. Wenn Du jetzt neugierig geworden bist, klick den Link. ^^V
Textbaustein Ende.

Bleibt mir treu und lest mich weiterhin.

Keine Kommentare: