Dienstag, 1. Juli 2014

Für 100.000x Neugierde gebloggt

Also, ich bin ein wenig sprachlos. Menschen, die ich kennen, wissen, dass das eine ganz große Sache ist, denn das zu erreichen ist wirklich nicht leicht. Aber augenscheinlich habe ich nicht nur einen ziemlich guten Run bei meinen Geschichten und Gedichte auf Fanfiktion.de, nein, auch auf meinem Blog rotiert es geradezu. Am 10.04. habe ich das letzte Mal unter diesem Titel gebloggt. Anlass waren 90.000 Klicks auf meinen Blog. Heute ist der 01.07., also rund zweiundachtzig Tage später. In dieser Zeit habt Ihr, liebe Leser, meinen Blog weitere zehntausend Mal angeklickt und mir zum 100.000 Klick-Jubiläum verholfen. Dazu kommen 2737 Kommentare (von denen ich ca. zwei Fünftel abziehen muss, da es sich hierbei um meine Antworten handelt, zumindest bis ich mich mal bemühe herauszufinden, wie ich als Seiten-Admin antworte... Nun, ich bin in einigen Gebieten unheimlich faul. In anderem wie bloggen zum Beispiel eher nicht. ^^V ), und auch das ist eine Hausnummer.

Ich bedanke mich bei all jenen, die mich z.B. von TWOBT.de hierher begleitet haben, oder von Fanfiktion.de aus, oder auch umgekehrt von hier auf diese Seiten gefolgt sind. Ich bedanke mich bei allen, die bei mir lesen, die hier kommentieren, die mir mit kleinen Informationen hie' und da aushelfen, die mich bestätigen oder mir widersprechen. Und ich bedanke mich bei all den vielen Trollen, dass sie meinen kleinen, bescheidenen Blog größtenteils gemieden haben - außer, es ging um Artikel, in denen ich dargelegt habe, dass Klimawandelleugnen Unsinn ist. Aber man kann nicht immer gewinnen, und abgesehen von den Beleidigungen habe ich die Schlagabtäusche genossen.

Ich bedanke mich also ganz speziell bei Dir, lieber Leser. Mögest Du mir gewogen bleiben, und vielleicht öfter mal kommentieren, denn dann macht die Sache erst richtig Spaß. Empfehlen auf Facebook, Google oder Twitter ist auch eine gute Möglichkeit. Und die Klickboxen unter jedem Beitrag kannst Du auch benutzen, um Feedback dazulassen.

Bleibt mir treu und lest mich weiterhin.

Keine Kommentare: