Samstag, 28. Mai 2011

Diesmal geht es wieder um mein Hobby

Genauer gesagt geht es um meine Space Opera "Für den Kaiser". (Ja, ich weiß, wie ironisch der Name klingt.)
Auf Fanfiktion.de hat sie heute tatsächlich die Marke der zweitausend Aufrufe durchbrochen. Ehrlich, das macht mich schon ein wenig stolz.
Übrigens habe ich nicht vergessen, dass ich die vier Episoden von "Für den Kaiser" als Book on demand-Bücher versprochen habe. Ich warte nur noch auf das erste Titelbild. Dann werde ich mit meinem bewährten Anbieter lulu.com (bewährt vor allem deshalb, weil ich mich nicht mehr umgewöhnen will ^^°) nach und nach die vier BoD erstellen und meinen Lesern verfügbar machen.
Bis dahin - lest mich weiter und bleibt mir treu. ^^

Kommentare:

Stinkstiefel hat gesagt…

Meinen Glückwunsch, Ace.
Jetzt müssten die Leser nur noch fleißig Reviews hinterlassen. ^^

Ace hat gesagt…

Danke.
Na ja, ich rechne das so: Für jeden Review hatte ich zehn Leser, denen die Geschichte gefallen hat. ^^

Stinkstiefel hat gesagt…

Ich mach mal den Miesepeter!
Aber kann man die Leser nicht halbieren? Da niemand diesen Text, in einem Rutsch liest, und dies wäre schon possitiv gerechnet.

Tut Mit leid Ace!

Stinkstiefel hat gesagt…

Vergess meinen vorherigen Post.
Hatte in dem Moment vergessen, dass es 2000 Klicks sind. Kommt also hin.
Asche über mein Haupt! ^^

Ace hat gesagt…

Ich wünschte, hierauf würde mir jetzt ein passender, witziger Spruch einfallen. ^^