Freitag, 20. Mai 2016

1.000 Klicks auf Sturmtruppen in der ersten Linie: Episode zwei

Wow. So schnell kann es gehen. Eigentlich hatte ich das Sequel zu Sturmtruppen in der ersten Linie eher aus einer Laune heraus angefangen. Tatsächlich aber hat die Fortsetzung von Anfang Februar bis jetzt nur einhundertundvier Tage gebraucht, um die 1.000er Marke zu knacken. Das macht mich doch sehr stolz. Vor allem, weil ich für Sturmtruppen in der ersten Linie: Episode zwei noch nicht so viel geschrieben habe. Willkommen im Olymp der Geschichten mit vierstelligen Klickzahlen. ^^V

Zur Statistik: Den ersten Tausender leitet die Geschichte mit fetten zwanzig Reviews ein. Ich bin gespannt, wo das noch hinführen wird. Eingestellt hatte ich sie am 06.02., das nur fürs Protokoll.

Worum geht es? Wie im ersten Teil um Jaava Hus, den heimlichen Protégé von Darth Vader, der gerade erst einen Krieg mit ein paar zehntausend Tusken verhindern konnte. Ein Befehl seines Mentors beordert ihn nach Alderaan, um ihn dort an Bord einer neuartigen Raumstation zu treffen. Dort verfehlt ihn Hus leider, fliegt allerdings weiter nach Yavin, wo Lord Vader nun sein soll. Hier beginnen die Scherereien für Hus und seine Begleiter allerdings erst, in die sich schließlich sogar der Imperator einmischt.
Lest rein. Mir hat das Schreiben viel Spaß gemacht.

Bleibt mir treu und lest mich weiterhin.

Keine Kommentare: