Montag, 2. Juli 2012

Fun auf Fanfiktion.de

Also, eigentlich kann ich mich nicht beklagen. Obwohl ich in keinem ultrapopulären Forum wie z.B. Harry Potter oder Biss schreibe, ist Fanfiktion.de sehr gut zu mir. Erst gestern streunte ich durch meinen Blog, und fand einen Eintrag im März 2010, in dem ich meinen zehntausendsten Aufruf gefeiert habe. Heute sind es siebenundvierzigtausendsechshundert und ein paar bei beinahe sechshundert Reviews.
Und durch meine Schreibtätigkeit auf Fanfiktion.de habe ich auch das eine oder andere meiner Bücher verkauft, was mich sehr, sehr stolz macht. Alles in allem kann ich noch nicht davon leben als freiberuflicher Schriftsteller, aber ich erreiche viele Leute, denen ich eine Freude mache, und die sich tatsächlich bei mir bedanken. Das freut mich dann wieder sehr. ^^
Zum großen Jubiläum, den von mir erwarteten fünfzigtausend Aufrufen irgendwann Mitte/Ende August, werde ich dann auch einen Preis in die Menge werfen. Natürlich einen geschriebenen Preis.

Nun aber genug von mir und meinen Geschichten. Kommen wir zum eigentlichen Grund meines heutigen Blogeintrags: Das ist nämlich Treanor, wie er sich auf Fanfiktion.de nennt, der auch als Schreiberling bekannt ist, oder, auf seinem Blog, als Nerdlicht.
Besagter Treanor ist ein begabter Fan-Autor wie ich, dessen Texte mir sehr viel Spaß gemacht haben. Unter anderem veröffentlicht Treanor auch die mit mir in Kooperation geschriebene, in bisher zwei Akten veröffentlichte Heldenfahrt, eine klassische Fantasy-Geschichte, zu der wir jeweils einen Hauptcharakter und die Situation zusammen geworfen haben. Es ist eine tolle Geschichte geworden, die noch lange nicht beendet ist.
Nun habe ich bemerkt, dass der gute Treanor viel zu wenige Reviews hat, und das, obwohl er so ein begabter Autor ist. Das tut wirklich, wirklich weh. Deshalb ergeht mein Ruf an Euch da draußen, die Ihr meinen Blog lest: Wenn Ihr Bock habt, lest bei ihm rein, und wenn Ihr ihn eines Kommentars für würdig erachtet, hinterlasst bitte einen.

Ansonsten bleibt mir treu und lest mich weiterhin. ^^V

Kommentare:

Roland Triankowski hat gesagt…

Vielzuviel der Ehre ... ;-)

Ace hat gesagt…

Im Gegenteil. Du hast nicht einmal annähernd die Aufmerksamkeit, die Dein Talent wirklich verdient.