Dienstag, 5. März 2013

Das eBook von "Die Allianz - Im Korridor der Sterne" gibt es jetzt für einen Euro

Ich bin ja generell offen für Neuerungen. So auch für Experimente. Als Kaufmann kenne ich natürlich die Preis-Nachfrage-Tabelle und frage mich schon länger: Wenn ich meine eBooks, für die keine Druckkosten anfallen und die dementsprechend von lulu.com billig berechnet werden, für einen niedrigeren Preis als die von mir anvisierten 3,50€ verkaufe, habe ich dann mehr Verkäufe? Sprich: Lohnt sich das Experiment? Nun gut, warum nicht?
Ab heute bis Ende des Monats März biete ich hiermit meinen ältesten kaufbaren Roman, Die Allianz - Im Korridor der Sterne für nur unglaubliche einhundert Cent an. Ja, ein Euro, wie im Ramsch-Laden. Dabei fallen abzüglich Gebühren 22 Cent für mich an, btw, aber das Experiment kann ja funktionieren. Sollte es klappen, behalte ich das Preisniveau bei. Und dann reden wir auch mal über meine anderen drei eBooks und alle weiteren Neuveröffentlichungen, die hier noch in der Pipeline stehen und auf Veröffentlichung warten (mitunter nur noch auf Titelbilder). Versprochen.

Ach, wenn wir gerade beim Thema sind: Mangels eines Zeichners (wo sind die eigentlich alle?) erscheint meine Quadrologie Für den Kaiser zur Zeit mit einfarbenen Covern ohne Motiv. Das hat Nachteile, das hat Vorteile. Natürlich werde ich gerne und jederzeit ein Cover anstelle des Blanko-Motivs setzen, sobald mir was Brauchbares in die Hände fällt (Mecha-Action, die nicht lizensiert ist, ist aber schwierig zu kriegen, vor allem in meinem Preisniveau ^^° ), bis dahin habe ich aber den großen Vorteil, dass ich Buch drei und Buch vier auch mit Blanko-Covern veröffentlichen kann. Will sagen, sowohl die Druckversion als auch eine eBook-Version von Buch drei wird dringend Zeit. Ich visiere mal Ende Mai als spätesten Termin hierfür an.

Und ja, ich habe die Werbung wieder eingeschaltet. Nicht, dass sie sich diesmal lohnen wird; der Flattr-Button verstaubt schließlich auch. Aber wenn sich der Blog selbst finanzieren würde, wäre das schon cool.

Bis dahin oder bis zu meinem nächsten Buch: Bleibt mir treu und lest mich weiterhin.

Keine Kommentare: