Montag, 8. April 2013

Belongo hat dreitausend Aufrufe.

Tja, wäre hätte das gedacht, als ich begonnen habe, hier zu schreiben? Belongo ist meine zweitstärkste Geschichte auf Fanfiktion.de, was die Reviews angeht. Einhundertfünfmal wurde kommentiert. Dazu kommt, dass sie gerade dreitausendmal aufgerufen wurde. Da bin ich schon sehr stolz drauf. ^^ Es gibt nur vier Geschichten und Gedichte von mir mit mehr Aufrufen, und nur eine mit mehr Reviews.
Ach, was soll's, ein kurzes Summary gönne ich mir jetzt.
Auf Platz vier steht Schatten der Vergangenheit, meine SailorMoon-Fanfiction. Knapp davor ist meine eigene Geschichte Für den Kaiser, für die ich mal langsam Band drei druckfertig machen sollte. Aber ich gebe es zu, ich bin faul. ^^°
Dann ist es erstaunlicherweise schon Zeit für Ultimate Perry Rhodan, und das, obwohl Fanfiktion.de nicht gerade Perry Rhodan-Land ist.
An der Spitze stehen aber ungeschlagen und uneinholbar die Konoha Side Stories, die in absehbarer Zeit alleine schon zehntausend Klicks erreichen werden. Unbestreitbar meine stärkste Geschichte mit 156 Reviews. Aber ich sehe es kommen, Belongo rollt das Feld noch von unten auf. ^^

Nun ja, soviel zur Selbstbeweihräucherung. Aber ich finde, ein Tausender bei einer Geschichte ist mindenstens so berichtenswert wie ein Zehntausender für die ganze Seite. Zeigt es doch, dass wirklich viele Menschen hier mitgelesen und auch kommentiert haben. Ich erwarte einiges von der Geschichte und ich freue mich sehr über jede Form des Feedbacks - nicht nur zu Belongo.

Bleibt mir treu und lest mich weiterhin.

P.S.: Ja, die Auswertung zum Wettbewerb kommt auch noch heute.

Keine Kommentare: