Donnerstag, 25. April 2013

Eintausend Aufrufe auf Anime Evolution: Spiegel

Tja, lang ist es her, dass ich Mein Gott, meine Göttin begonnen habe. Nur wenig später habe ich, ohne MGMG zu beenden, an Anime Evolution zu schreiben begonnen. Beide Serien sind nicht abgebrochen und auch nicht aufgegeben. (Bestechungen in Form von Kommentaren, die eventuell zu ihrer schnelleren Fortführung führen, werden aber dankend angenommen. ^^V Und ja, Adken, Dein Wunsch, dass ich eine neue Folge AE schreibe, ist nicht vergessen und kommt direkt nach der nächsten Folge Beyonder. Soviel als Einblick in mein chaotisches Schreibverhalten. XD )
Irgendwann mittendrin in Anime Evolution bekam ich plötzlich Lust, die Handlung mal von einer anderen, ernsteren Seite zu betrachten. Es sollte brutaler, verlustreicher, sexlastiger und auch ein wenig deprimierender zugehen. Gut, das habe ich alles nicht geschafft, aber die Alternativerzählung Anime Evolution: Spiegel entwickelte sich vielversprechend. Und ich denke, ich habe hier einige der besten Geschichten geschrieben, die ich je verfasst habe. Gerade die Hawaii-Geschichten sind unglaublich gut geworden.
So, nun hat die Alternativ-Erzählung also den Himmel der mindestens eintausend Aufrufe auf Fanfiktion.de erreicht. Dazu kommen immerhin elf Reviews bei nur sieben Episoden. Definitiv ein Projekt, an dem ich viel Spaß hatte und auch noch haben werde. ^^

Na dann, bis zum nächsten Jubelgrund. ^^V
Bleibt mir treu und lest mich weiterhin.

Keine Kommentare: