Seiten

Montag, 23. Januar 2012

37.000

Darauf habe ich den ganzen Tag gelauert. ^^ Meine Geschichten auf Fanfiktion.de haben vor ein paar Minuten tatsächlich den Sprung über die nächste Tausender-Grenze geschafft. Das ist elf Tage nach dem letzten Eintausender. Wenn ich bedenke, dass ich davor im Schnitt des Jahres 2011 so um die zwanzig Tage brauchte, kann ich nur sagen: Liebe Leser, jetzt nur nicht nachlassen! Ich verspreche auch, weiterhin gute Texte zu schreiben. ^^

Und für alle, die es interessiert und/oder die ihrem Lieblingsautor was Gutes tun wollen: Auf der linken Seite meines Blogs gibt es Links zu meinen erwerbbaren Büchern, unter anderem als Download im E-Book-Format. Ich denke, das könnte dem einen oder anderen durchaus gefallen. ^^

Bleibt mir treu und lest mich weiter.

Kommentare:

Spelllord hat gesagt…

hmmmmm also wenn du weiter an AE und Belongo schreibst dann bleibt die zeit auch so gering wenn nicht dann steigt sie wieder
also schreib

Ace hat gesagt…

Es hat ja seinen Grund, dass ich viele, viele Projekte offen habe.
Ja, auch weil ich reichlich disziplinlos bin. ^^

Stinkstiefel hat gesagt…

19 Projekte waren es, nicht?

Ace hat gesagt…

Das habe ich nur so in den Raum geworfen. Aber die Größenordnung dürfte in etwa stimmen.

Ace hat gesagt…

Ich habe es mal grob nachgeschlagen. Siebzehn Projekte auf Fanfiktion.de werden offen geführt, dazu kommen drei exklusiv auf den Battletech-Seiten sowie acht unvollendete Projekte auf meiner Festplatte.
Mit RdG zusammen macht das neunundzwanzig Projekte. Autsch.

Stinkstiefel hat gesagt…

Du könntest die auf deiner Festplatte Online stellen. ^^

Ace hat gesagt…

Lieber nicht. Die anderen Fragmente sind, nun, nichts für die breite Öffentlichkeit. Zu unfertig. Würde den Druck, an ihnen weiter zu arbeiten, nur unnötig erhöhen.

Nathan hat gesagt…

Die auf der Festplatte sind Pornos für den Privatgebrauch die darf er auf FF nicht hinterlegen :P

Stinkstiefel hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Stinkstiefel hat gesagt…

Nathan, ich glaube auch. Er hat aber das Bedürfnis sie zu veröffentlichen, sonst hätte er sie nicht erwähnt. ^^

Ace hat gesagt…

War das ein Hinweis darauf, welches Genre Ihr als Nächstes von mir lesen wollt?

Nein, ernsthaft, die Leichen sind teilweise Sachen, die zehn Jahre oder älter sind, wo ich es noch nicht aufgegeben habe, jemals wieder dran zu arbeiten, mir aber der Schwung fehlt.
Ich werde mal eine solche Leiche auf twobt.de im Kurzgeschichtenbereich hochladen, damit Ihr die Problematik versteht... Auf FF.de bringe ich nur Sachen, bei denen ich den Willen habe, mal weiter zu schreiben. Also erheblich mehr als bei diesen Sachen.

Ace hat gesagt…

Zu finden im Thread: Aus meiner Schatzkiste...

Stinkstiefel hat gesagt…

Interessante Geschichte.

Ace hat gesagt…

Ich habe sie nie fortgesetzt. Die anderen Fragmente sind ähnlich. Ähnlich kurz.

Stinkstiefel hat gesagt…

Las die Leiche besser im Keller.

Ace hat gesagt…

Ich mach erstmal das, was Aussicht auf Beendigung hat, versprochen.

Anonym hat gesagt…

Moin Ace,

Du sagtest letztens, die Geschichten könnte man auch herunterladen?
Oder magst Du mir die Söldnerstory per E-Mail schicken?

MfG
Cunny

Ace hat gesagt…

Die Söldnerstory?
Auf Fanfiktion.de gibt es ein Feature, mit dem man alle geposteten Geschichten im E-Book-Format herunter laden kann, Lucas.

...
Und willst Du Dir nicht ein Google-Konto zulegen?