Freitag, 6. Januar 2012

Genug ist genug

Wie Ihr, meine lieben Leser, wisst, twittere ich ab und zu. Etwas mehr seit ich Echofon benutze, früher habe ich nur meine neuesten Blogposts promoted. Maximal.
Nun hatte ich lange Zeit eine schlichte Regel: Wer mir folgt, dem folge ich auch. Dazu kamen noch einige auserlesene Spezialitäten, z.B. von Instituten und Prominenten, bei denen ich wusste, dass sie gar keine Zeit haben, um jedem kleinen Ace zu folgen. Gut, gut, hie und da gab es einen Spam-Account, den ich später entfolgte, oder den ich gar nicht erst aktiviert habe. Aber auf diese Weise schaffte es NewsTopaktuell auf meine Following-Liste.

Kommt Euch bekannt vor? Kein Wunder. Denn es war ein verlinkter Artikel von NewsTopaktuell, der mir meinen dritten? Troll bescherte, eine ausufernde Diskussion über Klimawandel und Treibhauseffekt, und mir den Anreiz bot, mein eher stichwortartiges Wissen über das Thema auszubauen. So gesehen muss ich für diese Gelegenheit dankbar sein.

...sacken lassen.
Heute hat NewsTopaktuell eine wahre Stakkade an Meldungen rausgefetzt, die ich Euch nicht vorenthalten will:
Die AIDS-Lüge.
Neues zur Klima-Lüge.
Die Wahrheit über die Grünen.
Die Wahrheit über die FDP.
Teurer Ökostrom und sonstige Lügen.

...sacken lassen.
Fast bin ich versucht, NewsTopAktuell zu loben, wegen dem Titel zum angeblich teuren Ökostrom. Fast bin ich versucht, darüber hinweg zu sehen, dass NewsTopaktuell AIDS und H1N1 einfach so als Legende hinstellt, aufgestellt und aufgebauscht von der Pharma-Industrie (und damit vollkommen zwei Dinge aus dem Zusammenhang reißt: nämlich Existenz einer Sache und deren Wirkung).
Beinahe möchte man ihnen verzeihen, wenn sie den Grünen vorwerfen, dass sie sich der bürgerlichen Basis nähern, und man möchte lächeln, wenn Wordpress die FDP als Mövenpick-Partei runterputzt.
Ach ja, und da ist ja auch noch der neue Artikel mit neuen Wahrheiten zur Klimalüge. *hust*
Nein, es mag sich jeder selbst eine Meinung über die fünf Artikel bilden, sie gut oder schlecht finden. Es ist einerlei. Ich habe für mich persönlich NewsTopaktuell durchschaut. Wer AIDS zur nichtexistenten Legende erklärt, der kann es auch bei eigentlich berechtigter Kritik zu Ökostrom-Teuerrechnung und bei einer Abrechnung mit der FDP nicht lassen. Und wenn wir eines nicht brauchen in Deutschland, dann sind es gehässige Nachrichtenmeldungen, die nicht von gerechter Empörtheit, Wahrheitssinn und Ehrlichkeit motiviert sind, sondern von Sensationsheischender, voyeuristischer und zügelloser Freude am Destruktiven.

Wie ich oben schon schrieb, macht Euch bitte selbst ein Bild von NewsTopaktuell. Ich für meinen Teil entfolge sie jetzt auf Twitter.

Btw, NewsTopaktuell erfüllt nicht die Richtlinien der Impressumsvorschriften, die eine Ansprechperson und eine Adresse vorsehen, wie mir mein Troll anonym verraten hat. Für eine Seite mit so einem Informationsanspruch ist das bestenfalls bedenklich, aber mit Sicherheit Absicht.

Edit um 13.45 Uhr: Ich habe mal ein wenig gegoogled. Ja, Kanada hat das Kyoto-Protokoll verlassen, aber Sueddeutsche.de weiß auch warum. Es drohten massive Strafzahlungen wegen eklatanter Nichteinhaltung der Klimaschutzziele. Das kann man natürlich so interpretieren, dass "ein weiterer Staat aufgewacht ist und sich nicht länger von Klimaverbrechern gängeln lässt". Dagegen spricht aber, dass Kanada ein eigenes Klimaschutzprogramm auflegen will. Und ich nehme stark an, Kanada hat keinesfalls den Teufel mit dem Beelzebub ausgetrieben, und setzt statt auf internationale Klimaexperten auf nationale...
Das macht die Berichterstattung über die FDP und die Grünen umso pikanter und moralisch fragwürdiger.

Edit 2 um 15.25 Uhr: Roland hat mich auf etwas Wichtiges hingewiesen. Wordpress kann nix dafür, dass NewsTopaktuell auf seiner Domain ist und Unsinn schreibt seine Wahrheiten verbreitet. Dementsprechend habe ich meinen Blogtext korrigiert und entschuldige mich kleinlaut.

Kommentare:

Nathan hat gesagt…

Tja man findet halt so einiges im Web das sich als Nachricht verkauft, aber auch garnichts mit einer ehrlichen und objektiven Berichterstattung zu tun hat
naja auch so manche Berichte in den Zeitungen sind eigentlich nicht das Papier wert auf dem sie gedruckt wurden

Stinkstiefel hat gesagt…

Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie habe ich nach einem reinschnuppern in dem Artikel über die 'AIDS-Lüge' keine Lust weiter zu lesen. Wahrscheinlich geht mir das Augen verdrehen auf die Augen.

Spelllord hat gesagt…

den AIDS-Artikel kann ich dir auch nicht empfehlen
ich hab mich nur aufgeregt beim lesen und das schönste war die haben am Anfang behauptet sie würden es belegen aber am Ende werfen die eine Behauptung in den Raum, die nicht bewiesen wird

was schreiben die eigentlich beim Ököstrom vergleichen die den mit dem Atomstrom?
und nein ich will mich heute nicht noch mehr aufregen

Ace hat gesagt…

Nathan: Also hast Du Dich entschieden, wie man NewsTopaktuell bewerten sollte. ^^

Und so langsam glaube ich auch, wo ich meinen Troll hin zu stecken habe. Klug, informiert, fanatisch... Tja.

Ace hat gesagt…

Stinkstiefel: Schade, ich dachte, jemand würde sich die FDP-Videos ansehen und mir erklären, warum in einem Artikel über die FDP der CDU-Ex-Ministerpräsident Oettinger als schlechtes Beispiel aufgeführt wird.

Aber Du hast Recht, wir haben ja mit dem Weltuntergang 2012 zu kämpfen. Keine Zeit, auch noch oberflächlichen Verschwörungsschwachsinn mitzuverfolgen.^^

Ace hat gesagt…

Spelllord: Auch wenn es generell sachlich richtig ist, Ökostrom zu verteidigen, eben weil er keine laufenden Produktions-, sondern nur Wartungskosten hat, so denke ich doch, dass es selbst mir als Atomkraftgegner zu polemisch, reißerisch und zu faktenfrei ist.
Man soll niemals alles über einen Kamm scheren. Aber wenn man nach Erfahrungswerten geht, dann bedeutet das, dass die miesen Berichte, die ich schon gelesen habe, hier nahtlos fortgesetzt werden.

Nathan hat gesagt…

Hi
Ich hab mir eben die Aidslüge, das fdp lügen und teurer Oköstrom
angesehen
das sind zusammenstellungen aus youtube filmchen, die ich teilweise schon lange kenne
berichte aus ARD und ZDF sendungen usw. teilweise schon jahrealt und und jetzt explezit für diesen "Bericht" zusammengefügt
der einzige "Bericht" der mir arg fragwürdig erscheint ist der, von der AIDS-Lüge
schon die angabe niemand sei bisher an AIDS gestorben, ist zwar richtig, aber der daraus gezoge Schluß, ist blanker Blödsinn
Natürlich stirbt niemand an AIDS, sondern an Lungentzündung, organversagen usw., dies aber doch nur weil AIDS den Körper seines Imunsytemberaubt bzw dieses so stark schwächt das der Körper keine Abwehr gegen Ansteckungen mehr hat.
und wir sollen uns doch wegen 500 "AIDS-toter nicht aufregen es gibt doch mehrere tausende die an Alkohol oder Tabakkonsum sterben...
ier kommt dann der Irrsinn dieses Artikels zum greifen...
Man stirbt nicht an AIDS sondern an anderen Krankheiten die dann "umgeschrieben" werden zum AIDS-Tod
Aber man stirbt an Tabak oder Alkohol... sehr logisch
ARRGH ich könnte hier noch stundenlang weiterschreiben was für ein stuss da verbreitet wird

Ace hat gesagt…

Spelllord: Schön, dass Du meine Seelenqualen verstehst. ^^

Und natürlich stirbt niemand am Missbrauch von Tabak und Alkohol, wie Du ja richtigerweise andeutest.
Sondern man stirbt an den organischen Spätfolgen wie Lungenkrebs, Raucherbein, Fettleber, Nierenkrebs... Die Liste ließe sich fortsetzen. Alkohol ist also nicht tödlich, er vernichtet nur lebenswichtige Organe. XD

Nathan hat gesagt…

@spelllord
beim Ökostrom schreiben die recht wenig sondern es sind mehr berichte von report(ARD) monitor, frontal21 Tagesshow usw und ist pro ökostrom und anti atomkraft, und richtet sich gegen die aktuelle regierung und die stromkonzerne die künstlich den strompreis hochhalten und versuchen ökostrom zu behindern

Ace hat gesagt…

Nathan: Auch wenn es nur Wasser ist. Wasser aus einem vergifteten Brunnen ist immer vergiftet.

Will sagen, auch in so einem Bericht, den ich normalerweise unterstützen würde, muss irgendwo eine Boshaftigkeit eingebaut sein, die mir gegen den Strich geht. NewsTopaktuell kann gar nicht anders.

Anonym hat gesagt…

Schöne Schuhwerbung.

Stinkstiefel hat gesagt…

Das war gerade ich, das Sytem wollte nicht so wie ich wollte.

Ace hat gesagt…

Die Werbung ist dezenter als ich befürchtet habe...

Stinkstiefel hat gesagt…

Deinen letzten Troll ist in letzter Zeit doch mehr als ausgeglichen. ^^

Ace hat gesagt…

Bei "Wissen ist Macht, die Dritte" habe ich einen kritischen Verteidiger von NewsTopaktuell und anonyms, der mit mir nicht zimperlich ist.

Stinkstiefel hat gesagt…

Sockenpuppe vllt?

Ace hat gesagt…

Sockenpuppe?

Stinkstiefel hat gesagt…

"Sockenpuppe (englisch Sock puppet, auch Fake-Account oder Multiaccount, deutsch Mehrfachkonto) bezeichnet im Netzjargon ein weiteres Benutzerkonto, das aus verschiedenen Gründen angelegt werden kann."

Ace hat gesagt…

Ah, danke. Wieder was gelernt.
Nein, das glaube ich nicht. Triple hat kein Konto angelegt, und er ist zwar leicht beleidigend, aber nicht so eklatant abwertend wie anonym.

Stinkstiefel hat gesagt…

Es könnte jetzt trotzdem Anonym mit Name sein.

Ace hat gesagt…

Ja, die Möglichkeit besteht. Vor allem weil er so konsequent drauf hingewiesen hat, dass "der Kommentator" mir in jeder Hinsicht das Wasser reichen konnte... Was ich natürlich ganz anders sehe.

Aber mir war von vorne herein klar, dass hinter anonym ein sehr intelligenter Mensch stecken muss.